Menu
Stonehenge Ermingen - Steinkreis - Funkenfeuer - Sonnwendtplatz Ermingen - 001

Das Stonehenge von Schwaben: Ausflug zum Sonnwendplatz von Ermingen

Was?! In der Nähe von Illertissen gibt es ein Stonehenge? Cool! Da musste ich einfach mal hin! Was es damit auf sich hat und wie es vor Ort so ist, verrate ich euch an dieser Stelle. Ja, ich gehe gerne auf Comic Cons, mitten rein in die Massen. Zehntausende, die gleichermaßen durchgeknallt sind wie ich. Doch wenn ich Urlaub mache, dann sprechen mich vor allem die Reiseziele fernab der Massen an. Meist findet man mich dann irgendwo in der Nähe von Steinen. Mein Lieblingsreiseziel Schottland hat mir da schon einige Glücksmomente beschert, seien es die Piktogramme in den Steinen bei Kilmartin, sei es der Ring of Brodgar auf den Orkneys oder sei es mein ganz persönliches Highlight, die Standing Stones of Callanish, in die ich ganz verliebt bin. Als ich hörte, dass es in der Nähe von Illertissen eine Art Stonehenge geben soll, machte ich mich dahingehend mal schlau und entsprechend lag ein Besuch auch nicht fern. (Trotz zahlreicher England-Besuche habe ich es bislang übrigens noch nicht ans “echte” Stonehenge geschafft!) Das Schwäbische Stonehenge Dank Online-Suche findet man flott heraus, wo sich dieses schwäbische Stonehenge befindet. Der Sonnwendplatz klingt da schon recht vielversprechend und ein Blick auf die Website der […]

Teufelsküche Allgäu - Kempten - Obergünzburg - Wanderweg

Ausflug: Unterwegs in der Teufelsküche

Vor kurzem verschlug es uns in die Teufelsküche. Wo die liegt und was wir dort erlebten, verrate ich euch in diesem Artikel – und natürlich, ob sich ein Ausflug lohnt. Ab ins Allgäu hieß es für uns vor kurzem. Eigentlich waren wir auf der Jagd nach ein paar Dingen, die wir in Illertissen einfach nicht finden können, aber auch nicht zwangsläufig online bestellen wollten. Deshalb führte uns unser Weg nach Kempten ins Forum, wo wir auch mehr oder weniger fündig wurden. Aber was tun, wenn man ohnehin schon im Allgäu unterwegs ist? Raus aus Kempten – rein in die Teufelsküche Kaum ließen wir Kempten hinter uns, fanden wir uns auf einer Landstraße wieder, entlang der wir ein kleines Dörfchen nach dem anderen abklapperten – bei manchem handelte es sich auch nur um eine Ansammlung weniger Häuser. Nach etwa 20 Minuten erreichten wir einen Wanderparkplatz, auf dem wir leicht irritiert anhielten, um zu sehen, ob es sich hierbei um den richtigen Ausgangspunkt handelte, um in die Teufelsküche zu gelangen – den kompletten Rundwanderweg wollten wir heute nicht absolvieren, da uns hierfür einerseits die Zeit fehlte, andererseits ich es noch nicht übertreiben wollte. Wer mich in den vergangenen Wochen durch die Stadt […]

Bartholomämarkt Krumbach 2022 - Flohmarkt - Kirche

Bartholomämarkt Krumbach: Ein kurzer Sonntagsausflug

Am letzten Sonntag im August 2022 fand wieder der Bartholomämarkt in Krumbach statt. Für mich eine tolle Gelegenheit, mal wieder einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Von Illertissen nach Krumbach ist nicht weit Auf den Bartholomämarkt in Krumbach wurde ich vor einigen Jahren aufmerksam, als ich selbst nach einer Möglichkeit suchte, ein paar alte Dinge auf dem Flohmarkt loszuwerden. Durch die Innenstadt von Krumbach schlängelt sich dann nämlich nicht nur ein umfangreicher Markt, an diesen ist auch ein recht großer Flohmarkt angeschlossen. Dieses Jahr, am 28. August, passte es kurzfristig zeitlich ganz gut und ich dachte also: Wieso nicht mal wieder rüberfahren und über den Markt, insbesondere den Flohmarkt wandern? Gesagt, getan und Krumbach liegt ja nun wirklich nicht aus der Welt. Laut Routenplaner rund 22 km, natürlich über gewundene Landstraßen, durch nette kleine Örtchen und vorbei an ein paar Wäldern. In Krumbach angelangt, stellt das größte Problem die Parkplatzsuche dar. Der Parkplatz meiner Träume war leider voll belegt und so versuchte ich einen anderen anzufahren – leider ebenso ohne Erfolg und Autokolonnen schoben sich bereits durch die recht schmalen Straßen in dieser Ecke. Da ich nicht der große Fan davon bin, in Wohngebieten irgendwo kreuz und quer zu parken, entschied […]

Friedensbrunnen Illertissen - Sehenswürdigkeiten

Für Daheimgebliebene: Mitbringsel aus dem Illertissen-Urlaub

Illertissen ist ein nettes Fleckchen für ein paar Tage Urlaub. Es gibt viel zu sehen und zu unternehmen, ohne die Masse an Touristen. Aber was bringt man aus Illertissen eigentlich mit? Wenn einer eine Reise tut … Kann er anschließend meist viel erzählen. Häufig bringt er auch etwas aus dem Urlaub mit, um den Daheimgebliebenen eine Freude zu bereiten. In Illertissen lässt sich gut Urlaub machen. Die Stadt selbst bietet Highlights wie das Vöhlinschloss und die Kirche St. Martin, lädt mit dem Illerradweg und dem Bienenweg zu sportlichen Ausflügen in die Natur ein und bietet eine tolle Anbindung an historisch und kulturell ebenfalls interessante Städte wie Memmingen, Ulm und Weißenhorn. Doch was bringt man eigentlich als Souvenir aus dem Illertissen-Urlaub mit? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns heute und beleuchten dabei ein paar spannende und leckere Freuden, die ihr aus eurem Urlaub in Illertissen mit nach Hause nehmen könnt. Bienenprodukte aus dem Museumsshop Das Bayerische Bienenmuseum in Illertissen ist ein wahres Highlight der Vöhlinstadt, in der die fleißigen Arbeitstierchen seit Jahrzehnten von großer Bedeutung sind. Das Bienenmuseum bietet erstaunliche Informationen zu seinen Bewohnern, denn, ja, hier wohnt ein ganzes Bienenvolk, dem ihr natürlich auch bei der Arbeit zusehen könnt – […]

Ritterturnier Kaltenberg 2022 - Schloss Kaltenberg - Mittelaltermarkt - Mittelalterfest

Ritterturnier Kaltenberg 2022: Ein Ausflug in längst vergangene Zeiten

Das Rittertunier Kaltenberg 2022 rief – das erste Ritterturnier zu Kaltenberg seit drei Jahren. Und der Besucheransturm war groß. Mittelaltermärkte und -feste und Ritterturniere gibt es in der Umgebung viele. Eines der größten und bekanntesten ist das Ritterturnier in Kaltenberg. Mit einer Fahrzeit von knapp über einer Stunde lässt es sich von Illertissen aus auch recht gut erreichen, weshalb dies nicht mein erstes Ritterturnier in Kaltenberg war. Ritterturnier Kaltenberg 2022: Bis es soweit war Über dem diesjährigen Ritterturnier lag für mich zugegebenermaßen ein kleiner Schatten. Tickets hatten wir vor etwa 3,5 Jahren gekauft und dann kam die Pandemie. Da kann der Veranstalter natürlich nichts machen, an der Art und Weise, wie das gehandhabt wird, allerdings schon. Verschobene Termine, umgebuchte Tickets und der Erhalt eines jahrelang gültigen Gutscheins – ein wahres Abenteuer. 2022 wollten wir den Gutschein also endlich einlösen und wir buchten damit Tickets, die preislich inzwischen angezogen hatten, weshalb wir für drei Tickets ingesamt nochmal 15 Euro oben drauf packen mussten. Den Gutschein konnte man nur telefonisch oder per Mail einlösen, nur – egal, zu welcher Tageszeit ich anrief – es ging halt niemand ran. Auf die Mail kam dann ebenfalls erstmal lange Zeit keine Antwort mehr, aber – […]

Planetarium Laupheim - Sternwarte - Planetenweg

Planetarium Laupheim: Auf zu Pluto!

Das Planetarium Laupheim stand bei mir seit langem mal wieder auf der “To-do-Liste”. Vor kurzem nahm ich es dann in Angriff. Weit ist Laupheim ja nicht entfernt – ein tolles Ausflugsziel bis 25 km ab Illertissen! – und ich habe festgestellt, dass ich eigentlich viel zu selten mal rüber ins Planetarium fahre. Das Planetarium Laupheim besuchte ich in meiner Kindheit zum ersten Mal, seit dem war ich aber doch nur recht selten dort – warum auch immer. Ändern sollte sich das auf jeden Fall, denn als ich Ende Juli vor Ort war, war ich, wie schon in der Vergangenheit, einfach nur begeistert. Auf dem Programm stand dieses Mal (am 29. Juli 2022) die Vorführung “Pluto – Es war einmal ein Planet”, eine Dokumentation, die zeigen sollte, wie Pluto entdeckt, erforscht und aus dem Stand eines Planeten entfernt wurde. Eine spannende Reise zum Pluto Da ich nicht wusste, wie groß der Andrang vor Ort inzwischen so ist, hatte ich die Tickets bereits im Voraus reserviert, wenngleich die Zahlung aus technischen Gründen nicht möglich war. In Laupheim angekommen, war die Sache dann aber schnell geklärt und die tatsächlich reservierten Tickets habe ich dann auch prompt direkt vor Ort bezahlt. Bevor die Vorstellung […]

Voehlinschloss-Illertissen-Franzoesischer-Anbau-Museumstag-2022

Neues Event: Auf Entdeckertour in unserer Region

Die ILE lädt zum Familien- und Freizeittag 2022 ein. Beim Motto “Auf Entdeckertour in unserer Region” wurde ich natürlich direkt hellhörig – und zu entdecken gibt es einiges. Am 7. August 2022 könnt ihr euch auf Entdeckertour begeben. Unter dem Motto Auf Entdeckertour in unserer Region – Familien- und Freizeittag” finden an diesem Tag zahlreiche Aktionen statt, die den bereits zweiten Teil der Entdeckertage in diesem Jahr begleiten. Von 11 bis 17 Uhr dürfen sich Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene daran machen, unsere Region zu entdecken und zu erleben. Beteiligt sind unter anderem das Bayerische Bienenmuseum und das Museum Illertissen, die beide im Vöhlinschloss Illertissen angesiedelt sind, und der Archäologische Park in Kellmünz. Ihr Angebot bringt Interessierten die vhs des Landkreises Neu-Ulm an der Grund- und Mittelschule in Buch näher. Die Natur könnt ihr im Museum der Gartenkultur und auf dem Baum- und Kunstpfad in Illertissen sowie in der Erholungs- und Freizeitanlage Mensch & Natur in Oberroth erleben. In Roggenburgh heißen euch das Bildungszentrum, das Klostermuseum, die Landjugend und die Initiative Gut alt werden auf einen Besuch willkommen. Für jede Menge Action sorgen der DAV-Kletterturm in Illertissen und die Berg- und Radfreunde Au. Letztere organisieren eine geführte Radtour durch die […]

Kempten im Allgäu - Archäologischer Park Cambodunum

Ausflug nach Kempten: Archäologischer Park Cambodunum

In Kempten im Allgäu erwartet euch der Archäologische Park Cambodunum. Da das Allgäu von Illertissen aus gut und relativ schnell zu erreichen ist, handelt es sich hierbei um ein ideales Ausflugsziel. Die Römer in Kempten im Allgäu Ja, im Nachhinein hätte ich vermutlich eine Watschn verdient. Während meines Studiums lebte ich drei Jahre lang in Kempten, in den Archäologischen Park Cambodunum hat es mich in dieser Zeit nie verschlagen, obwohl das Interesse durchaus da gewesen wäre. Auch in den Jahren seit meinem Abschluss sprachen wir im Familienkreis immer wieder mal darüber, einen Ausflug nach Kempten zu unternehmen, um dem Archäologischen Park Cambodunum einen Besuch abzustatten. Irgendwie hat es sich nie so recht ergeben. Als es uns vor kurzem einfach so packte, entschieden wir uns dazu, an einem Sonntag nach Kempten aufzubrechen und den Parkbesuch endlich in Angriff zu nehmen. Da wir anschließend noch einem anderen Ausflugsziel einen Besuch abstatten wollten, entschieden wir uns für die Fahrt mit dem Auto, Kempten ist ab Illertissen aber auch sehr gut mit dem Zug zu erreichen. In etwa stündlich fahren Züge ab Illertissen nach Kempten ab, die eine Direktverbindung darstellen, halbstündlich fahren Züge nach Memmingen, wo der Umstieg nach Kempten erfolgen kann. Allerdings solltest […]

Heimatmuseum Illertissen im Vöhlinschloss - Teaser

Museum Illertissen präsentiert den #Museumsgucker 2022

Das Museum Illertissen stellte zum Jahresausklang auf Instagram einen neuen Hashtag vor. Unter #Museumsgucker sollen über das gesamte Jahr 2022 hinweg Exponate aus dem Museum Illertissen und weiteren Museen vorgestellt werden. Wer in Illertissen heimisch oder unterwegs ist und gerne Museen besucht, wird in der Vöhlinstadt durchaus fündig. Unter der Tagline Geschichte und Geschichten aus Illertissen präsentiert das Museum Illertissen seit nun mehr mehreren Jahren und nach vollständiger Überarbeitung die Exponate anhand derer durch einen beachtlichen Teil des Vöhlinschlosses geführt wird. Künftig will man aber nicht nur vor Ort ausführlicher über die Geschichte Illertissens und der Region informieren. Auch unter dem Hashtag #Museumsgucker sollen im Jahr 2022 Exponate aus dem Museum Illertissen ausführlicher vorgestellt werden. Zudem können Exponate aus dem Bayerischen Bienenmuseum oder dem Museum der Gartenkultur ihren Weg in die #Museumsgucker-Aktion finden. Für die Art der Präsentation hat man sich auch schon etwas einfallen lassen. So soll es jeden Monat einen Museumsschaffenden, Kulturschaffenden oder auch Kommunalpolitiker geben, der als Museumsgucker sein Lieblingsobjekt in einem der Museen ausguckt. Dieses Exponat wird dann genauer vorgestellt. Der Museumsgucker für den Januar 2022 steht auch schon fest: Sabine Spiegler vom Museum der Gartenkultur wird laut Instagram-Post den Anfang machen. Sieh dir diesen Beitrag […]