Menu
Halloween - Kürbisgeist - Illertissen - Spukgeschichten

Halloween: Spukgeschichten aus Illertissen

Spukgeschichten aus Illertissen? Ich dachte, das würde sich zu Halloween anbieten. Leider habe ich mir unglaublich schwer getan, überhaupt Spukgeschichten aus Illertissen zu finden. Kennt ihr welche? Zu Halloween mag man stehen, wie mal will. Jede Person hat da sicherlich eigene Ansichten – wenn es sie überhaupt interessiert. Wenn ich etwas überhaupt nicht leiden kann, dann ist das diese Standard-Verteufelung als „dämliches Ami-Fest, das man unbedingt ja auch bei uns haben muss.“ Klar, die Amerikaner (und nicht nur die) feiern Halloween ganz groß. Mit Süßigkeiten und schaurigen Kostümen und Trick or Treat. Auch ich lernte Halloween auf diese Weise kennen, vor allem durch US-Serien. Je mehr ich mich mit Halloween beschäftigte, desto faszinierender fand ich dieses alles andere als amerikanische Fest. Dass Halloween seine Wurzeln in Europa hat, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Auch, dass die Kürbisgeister auf unseren europäischen Rübengeistern basieren. Die schnitz(t)en wir schließlich auch, um böse Geister zu vertreiben, denn unter anderem die Kelten glaubten, dass zu Halloween (kurz für All Hallows Eve, der Abend vor Allerheiligen) die Trennwand zwischen unserer und der Anderswelt so dünn ist, dass Wesen aus der Anderswelt in die unsere kommen. Manche Legenden besagen auch, dass wir zu Halloween in die Anderswelt […]